“Die Region ist überherrlich…”,

so sagte seinerzeit Johann Wolfgang von Goethe beim Aufenthalt in Eisenach.

 

Und das ist so geblieben. Eisenach bildet die Mitte Deutschlands (beinahe
geografisch genau). Mit seiner Lage an der Landesgrenze zu Hessen ist es sowohl
in der Nord-Süd-Achse als auch west-östlich verkehrsmäßig ideal angebunden:
Die Autobahn A4 führt an Eisenach heran. Der ICE-Bahnhof gibt die Möglichkeit der umweltfreundlichen und zugleich direkten Anreise aus vielen deutschen Regionen.
Der Flughafen Erfurt-Weimar liegt eine knappe Autostunde entfernt.

 

Die Stadt Eisenach ist umgeben von den Bergen und Tälern des Thüringer
Waldes und der Rhön. Der Hainich-Nationalpark, einer der größten
Buchenurwälder Deutschlands (Europas) bietet mit seinem Baumkronenpfad
ein besonderes Naturerlebnis. Der Rennsteig, der westlich der Stadt
beginnt, lockt als längster Höhenwanderweg Deutschlands die sportlich
ambitionierten Menschen in die Region.

 

Durch die Drachenschlucht, eine enge Felsenklamm mit teilweise nur 50 cm Durchgangsspalten, führt der Weg im Süden zum Rennsteig hin.

Die Werra schlängelt sich wildromantisch durch die Landschaft und ist ein Ziel für Kanufahrer und Radbegeisterte. Das Kulturgut der Stadt ist geprägt durch die Personen Johann Sebastian Bach und Martin Luther. Das ehemalige Wohnhaus der Familie Bach ist ein beeindruckendes Museum in der Kombination von Historie und interaktivem Musikarchiv.

 

Mit dem UNESCO-Weltkulturerbe Wartburg hat die Stadt Berühmtheit erlangt.
Hier übersetzte Martin Luther das Neue Testament ins Deutsche und hat somit
von Eisenach aus die Welt verändert. Heute finden auf der Wartburg zahlreiche
Kulturveranstaltungen statt und es werden täglich Führungen durch die Burg
angeboten.

 

Das Feng Shui Tagungszentrum liegt am Rande der historischen Altstadt.
Unsere Gäste genießen so die Ruhe des Thüringer Waldes und zugleich die
Nähe zu allen attraktiven Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Region.

 

region04 region03 region01